Ziergehölze

auf Blumen.de: 276 Angebote

morgen lieferbar: 
9
Liefertermin:
bitte wählen
alle Termine zeigen
Sonntag - 23.07.2017
Montag - 24.07.2017
Dienstag - 25.07.2017
Mittwoch - 26.07.2017
Donnerstag - 27.07.2017
Freitag - 28.07.2017
Samstag - 29.07.2017
Sonntag - 30.07.2017
mehr Termine
Ansicht:
48
12
24
48
96
Sortierung:
Beliebtheit absteigend
Beliebtheit absteigend
Beliebtheit aufsteigend
Preis aufsteigend
Preis absteigend
Name aufsteigend
Name absteigend
Rabatt absteigend

Wissenswertes zum Thema: Ziergehölze

Ziergehölze, sind Gehölze die im Garten gepflanzt werden um ihn zu verschönern, aber keinen Nutzen wie Gemüse oder essbare Früchte abwerfen. Hinter dem Begriff Ziergehölze können sich sowohl Laub- als auch Nadelgehölze verbergen, die man in allen möglichen Größen und Arten erwerben kann. Nicht selten tragen Ziergehölze auch Beeren, allerdings sind diese nicht genießbar.

Da Ziergehölze häufig recht groß werden und man nicht unendlich Platz hat, sollte man sich genau überlegen welche Pflanzen man sich besorgt. Vor allem wenn man sie als Sichtschutz benutzen möchte oder es zu jeder Zeit im Garten bunt blühen sehen mag, dann ist genaue Abstimmung gefragt.

 Attraktive Ziergehölze im Winter

Ziergehölze haben ihre Saison rund ums Jahr verteilt. Viele Arten stechen mit ihrem Aussehen besonders im Winter hervor, wenn rundherum alles kahl wird. Winter und Vorfrühlingsblüher wie Winterjasmin, Winterschneeball, Zaubernuss, Duftheckenkirsche und Winterblüte sieht man häufig zur kalten Jahreszeit in hiesigen Gärten und Parks blühen.

Frühjahrsblühende Ziergehölze

Ab März fangen Hängekätzchenweide, Schneeforsythie, Kirschpflaume, Ahorn, Lavendelheide und viele andere Ziergehölze an ihre Knospen erblühen zu lassen. Kurz darauf folgen Rhododendron, Zierquitte, Nelkenkirsche, Forsythie. Im Mai sieht man allerorts Flieder, Berberitze, Ginster und Robinie blühen. Der Sommer beginnt mit blühenden Rosen, Hortensien, Bocksdorn und anderen Sommerblühern. Aber auch im Herbst sind einige Rosenarten noch aktiv, es gibt auch herbstblühende Zaubernuss.

Immergrüne Ziergehölze

Ziersträucher sehen aber nicht nur schön aus wenn sie blühen, einige Arten bestechen auch durch eine schöne Blattform, interessante Früchte oder schillernde Laubfärbungen. Nadelgehölze wie Zypressen oder Zwergkieferarten bleiben beispielsweise rund ums Jahr grün uns sehr ansehnlich.

Ziergehölze für schattige Standorte

Meist sind es immergüne Laubgehöze, die auch an schattigen Standorten gedeihen. So kommen zum Beispiel Kirschlorbeer, Rhododendron und Berberitze mit schattigen Standorten zurecht. Da schattige Standorte oft auch recht trocken sind (unter Bäumen oder Vordächern) sollten Sie vor allem auf gutes Angießen der neuen Pflanzen achten.

 

0
Blumen
276
Pflanzen

Preis:

Pflanzen

Ziergehölze [ 276 ]

Hecken [ 30 ]

Balkon / Terrassenpflanzen [ 16 ]

Kletterpflanzen [ 8 ]

Bodendecker [ 6 ]

mehr

Art

Standort

Lieferhöhe

Pflanzzeit

Farbe

Anlass

Sonstiges

Wasserbedarf

Blütezeit

Lebensdauer

Zahlungsmethode

Besonderheiten

Anbieter