Lilien

auf Blumen.de: 92 Angebote

heute lieferbar: 
13
Liefertermin:
bitte wählen
alle Termine zeigen
Samstag - 29.04.2017
Sonntag - 30.04.2017
Montag - 01.05.2017
Dienstag - 02.05.2017
Mittwoch - 03.05.2017
Donnerstag - 04.05.2017
Freitag - 05.05.2017
Samstag - 06.05.2017
mehr Termine
Ansicht:
48
12
24
48
96
Sortierung:
Beliebtheit absteigend
Beliebtheit absteigend
Beliebtheit aufsteigend
Preis aufsteigend
Preis absteigend
Name aufsteigend
Name absteigend
Rabatt absteigend

Wissenswertes zum Thema: Lilien

Zu den ältesten Gartenpflanzen überhaupt zählen die Lilien und noch heute sind sie ein Blickfang in jedem Garten. Außer ihrem anmutigen Aussehen verzaubern sie auch durch ihren angenehmen Duft. Auch als Schnittblume erfreut sich die Lilie großer Beliebtheit. 

Artenvielfalt der Lilie

Die Lilie gehört zu der Gattung der Liliengewächse und hat etwa 110 Arten. Die Pflanzen sind ausdauernd, krautig und wachsen aufrecht. Obwohl die Lilie ein äußerst attraktives Aussehen hat und in einigen Kulturen schon lange als Zierpflanze genutzt wird, erlangte sie erst im 20. Jahrhundert eine industrielle Bedeutung als Schnittblume. Neben dem reizenden Erscheinungsbild hat die Lilie einen betörenden Duft. Es gibt sie in vielen Farben, zum Beispiel Gelb, Rosa, Orange, Rot oder Weiß. Auch Farbübergänge kommen innerhalb einer Blüte häufig vor. 

Lilien können in der freien Natur zwischen 15 cm bis zu 3 m hoch werden. Die Blüte kann bei voller Öffnung einen Durchmesser mit bis zu 20 Zentimetern erreichen. Auch der Laie kann Unterschiede bei den Lilien erkennen, denn ihre Blütenformen, Farben und auch die Wuchshöhe ist verschieden. 

Symbolische Bedeutung

Lilien stehen vor allem für Reinheit und Unschuld, daher spielen sie auch im Christentum eine große Rolle. Im Hebräischen heißt das Wort Lilie „Shushan“, was übersetzt wiederum Susanne oder Susan heißt. Je nach Land aber auch Farbe der Lilie variiert die Bedeutung etwas. Die Lilie kann zu nahezu allen Anlässen verschenkt werden. Ob Geburtstage, Jubiläen oder Ähnliches durch ihr edles Aussehen passt die Lilie zu jedem festlichen Anlass. Nur mit dem Verschenken eines Straußes der ausschließlich aus weißen Lilien besteht, sollten Sie aufpassen, denn sie werden gerne als Trauerblumen benutzt.

Auch bei Hochzeiten werden Lilien gerne eingesetzt, langstielige Exemplare eignen sich gut für einen zepterförmigen Strauß. Gerne werden weiße Blumen mit einem dezenten Farbverlauf gewählt. Die Kosten variieren je nach Art, Saison und gekaufter Menge zwischen etwa 1-3 Euro pro Stiel, wobei ein Stiel meist mehrere Blüten hat.

Pflegehinweise für Lilien

Lilie als Schnittblume

Da Lilien in der Regel mehrere Blüten haben, ist die Haltbarkeit in der Vase recht lang, es kann bis zu mehrere Wochen dauern bis alle Knospen aufgegangen sind. Der Strauß sollte jedoch nicht zu sonnig stehen und alle unteren Blätter sollten entfernt werden. Denn wenn die Blätter im Wasser hängen, wird das Wasser schnell faulig. Verwenden Sie handwarmes Wasser, da Lilien es so besser aufnehmen können. Durch das Entfernen der Staubgefäße in den Blumen kann man die Haltbarkeit der Lilie noch verlängern. Bei guter Pflege kann man mit einer Haltbarkeit von etwa 14 Tagen rechnen.

Lilien mögen außerdem recht kalkarmes Wasser. Normales Leitungswasser können Sie dazu einfach abkochen oder filtern. Fügen Sie zusätzlich dem Wasser etwas Säure bei, zum Beispiel durch einen Spritzer Zitronensaft oder Essig.

Lilie als Garten-/Topfpflanze

Der ideale Standort im Garten sollte sonnig bis halbschattig sein, wenn möglich geschützt vor starkem Wind. Die meisten Arten sollten im Herbst in die Erde, so dass aus den Zwiebeln im Frühjahr/Frühsommer schon die hübschen Blüten sprießen. Einige Arten werden aber auch erst im Frühjahr gepflanzt. Die Lilie ist auch deswegen so beliebt, weil sie sehr pflegeleicht ist. Lediglich Staunässe oder andauernde Trockenheit kann sie nicht gut vertragen. Generell empfiehlt es sich Pflegeanleitungen entsprechend der genauen Lilien-Art zu benutzen, da die Ansprüche recht verschieden sind. 

Vermehrt sieht man auch Lilien als Topfpflanze, denn robuste und kurzwüchsige Arten wie zum Beispiel „Mr. Ed“, Mr. Rud“ oder „Mont Blanc“ sind hierfür gut geeignet. Die beste Wirkung haben Lilien wenn sie als Grüppchen gepflanzt werden. Wer ausreichend Platz hat und viele Blumen pflanzt, der kann zur Blütezeit auch wunderbar einen Strauß aus dem eigenen Garten zusammenstellen.

74
Blumen
18
Pflanzen

Preis:

Pflanzen

Lieferhöhe

Pflanzzeit

Standort

Art

Lilien [ 92 ]

Rosen [ 45 ]

Gerbera [ 38 ]

Chrysanthemen [ 18 ]

Nelken [ 13 ]

mehr

Farbe

Blau [ 2 ]

Bunt [ 10 ]

Cremefarben [ 1 ]

Gelb [ 21 ]

Grün [ 3 ]

mehr

Anlass

Blumen mit Geschenk

Sonstiges

Wasserbedarf

Blütezeit

Lebensdauer

Zahlungsmethode

Besonderheiten

Lieferung

Anbieter