Liefertermin:
bitte wählen
alle Termine zeigen
Dienstag - 13.11.2018
Mittwoch - 14.11.2018
Donnerstag - 15.11.2018
Freitag - 16.11.2018
Samstag - 17.11.2018
Sonntag - 18.11.2018
Montag - 19.11.2018
Dienstag - 20.11.2018
mehr Termine
Ansicht:
48
12
24
48
96
Sortierung:
Beliebtheit absteigend
Beliebtheit absteigend
Beliebtheit aufsteigend
Preis aufsteigend
Preis absteigend
Name aufsteigend
Name absteigend
Rabatt absteigend

Wissenswertes zum Thema: Kamille

Die Kamille gehört zur Familie der Korbblütler. Ursprünglich stammt sie aus Süd- und Osteuropa, hat sich aber inzwischen europaweit verbreitet. Selbst in Asien, Australien und Nordamerika ist die bekannte Heilpflanze anzutreffen.

Charakteristische, duftende Blüten

Bei der Echten Kamille handelt es sich um eine einjährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von bis zu 50cm erreichen kann. Ihr Stängel wächst meist aufrecht. Er ist kahl und verzweigt sich im oberen Teil. Die Laubblätter sind grün, bis zu 7cm lang und fiederteilig. In einem Gesamtblütenstand finden sich bis zu 120 Teilblütenstände zusammen. Ein Blütenkörbchen kann einen Durchmesser von bis zu 25mm erreichen. Während der recht langen Blütezeit von Mai bis September erstrahlt die Kamille in rein Weiß und Gelb. Der kamillentypische Duft wird von allen Pflanzenteilen verströmt.

Beliebte Garten-, Schnitt- und Heilpflanze

Das schlichte, hübsche Aussehen der Kamille macht sie zu einer beliebten Gartenpflanze. Sie eignet sich sowohl für das Beet als auch für Kübel. Als Schnittblume in Kombination mit anderen bunten Blumen sieht sie auch äußerst schön aus. Schnittblumen sollen sich zudem länger halten, wenn Kamille hinzugegeben wird.

Am bekanntesten ist die Kamille jedoch durch ihre Heilwirkungen. In Deutschland wird sie am häufigsten in Form von Tee, gegen Verdauungsprobleme, konsumiert. Für die kosmetische Industrie hat die Kamille auch mehrere Anwendungsbereiche. Hautsalben, Zahnpasta und Blondierungen machen sich die ätherischen Öle der Kamille zu Nutzen. Mittlerweile ist dieses ätherische Öl ein wissenschaftlich anerkanntes Antiseptikum.

Bereits 900 vor Christus war die Kamille eine geschätzte Heilpflanze. Damals wurde sie als fiebersenkendes Mittel eingesetzt. Ägypter nutzten die Kamille gegen Malaria. Die Menschen des Mittelalters erhofften sich durch die Verbrennung von Kamille Schutz gegen Infektionen. Die Kamille , welche meist als Heilpflanze verwendet wird, hat im Blumenstrauß eine besondere Bedeutung. Sie steht für Hoffnung auf Trost, da sie viele Schmerzen lindert.

Pflegehinweise für Kamille

Kamille als Schnittblume

Da Kamillen für ihre heilende Wirkung bei vielen Leiden bekannt sind, spendet ihr Anblick oft Trost und Hoffnung. Sie macht sich deshalb zum Beispiel in Blumensträußen zur Genesung gut. Kamillen zeichnen sich durch ihre gute Kombinierbarkeit mit anderen Blumenarten aus. Sie verleihen Blumensträußen außerdem eine gewisse Leichtigkeit, Natürlichkeit, ja sogar eine etwas verträumte Note. Da sie auch aus Bauerngärten und Wiesen bekannt sind, haftet Kamillenblumen auch etwas Wild-Romantisches an.

Das Entfernen von Blattgrün verlängert die Haltbarkeit von Kamillen in der Vase. Die Blumen freuen sich außerdem über regelmäßig frisches Wasser und einen Anschnitt der Stiele.

Kamille als Garten-/Topfpflanze

Im Garten liebt die Kamille sonnige Standorte. Sie mag es warm und windgeschützt. An den Boden stellt sie keine besonderen Ansprüche. Er sollte lieber zu trocken als zu feucht sein, weshalb nur mäßig gegossen werden muss. Als Kübelpflanze benötigt sie etwas mehr Wasser. Da Kamille Kalk aus der Erde zieht und an Nachbargewächse weitergibt, sollte sie nur in der Nähe von Pflanzen stehen, die Kalk benötigen oder vertragen.

Eine Aussaat der Kamille empfiehlt sich im Herbst, da die Ernte dann am ertragreichsten ausfällt. Findet die Aussaat im Frühjahr statt, fällt die Ernte geringer aus, aber die Blüten werden meist größer.

9
Blumen
6
Pflanzen

Preis:

Pflanzen

Standort

Art

Kamille [ 15 ]

Rosen [ 8 ]

Gerbera [ 6 ]

Nelken [ 2 ]

Flieder [ 1 ]

mehr

Farbe

Bunt [ 2 ]

Cremefarben [ 1 ]

Gelb [ 5 ]

Grün [ 2 ]

Lila [ 1 ]

mehr

Anlass

Blumen mit Geschenk

Wasserbedarf

Blütezeit

Lebensdauer

Zahlungsmethode

Besonderheiten

Lieferung

Anbieter