Kleinblättrige Hainbuche

sehr winterhart

Die Kleinblättrige Hainbuche (Carpinus polyneura) wächst für gewöhnlich nur im chinesischen Hochgebirge und ist bei uns eher selten anzutreffen. Sie ist aber recht anspruchslos und kann auch im nordeuropäischen Raum gedeihen. Das leuchtend grüne Blattkleid wertet jeden Garten optisch auf. Normaler Gartenboden genügt der Pflanze, um ihre maximale Wuchshöhe von 15 m zu erreichen. Geben Sie ihr ein sonniges bis halbschattiges Plätzchen. Den Winter übersteht sie auch bei sehr kalten Temperaturen in der Regel ohne Probleme.

Details Kleinblättrige Hainbuche

Anzahl
1 Pflanze
Art
Kategorie
Farbe
Lebensdauer
Standort
Lieferhöhe
Sonstiges
Wuchshöhe in cm
15.000
Topf / Container

Pflegehinweise Kleinblättrige Hainbuche

Buche
Daniel Gründaum
Gartenfachberater
  • Pflanzen Sie die Buche am besten an einen gut wasserdurchlässigen und idealerweise leicht lehmigen Boden.
  • Für ein besonders gutes Wachstum und eine gute Wurzelbildung ist der Einsatz vorgedüngter Erde sinnvoll.
  • Wollen Sie die Buche als Heckenbepflanzung verwenden, dann schneiden Sie den Haupttrieb zurück.
Pflegehinweise für Buche
Kleinblättrige Hainbuche  von Nr.-01.de auf blumen.de
Bewertung 4.1/5
 derzeit nicht verfügbar

Versand:

Standard € 4,90 Lieferung 4-5 Werktage nach Zahlungseingang

Zahlungsmöglichkeiten:

    

Ähnliche Produkte