Erdbeer-Shake - versüßt den Tag

Wie wäre es mit einem erfrischendem Erdbeer-Shake zum Frühstück oder als Snack zwischendurch? Auf Blumen.de gibt es leckere Rezepte zum sofort ausprobieren!

geschrieben von Alena - aktualisiert am 02.06.2015
Erdbeer-Shake - versüßt den Tag

Erdbeeren eignen sich hervorragend zum Zubereiten von Fruchtshakes, denn sie bestehen zu 90% aus Wasser und haben dabei einen köstlichen Geschmack! Am besten genießt man natürlich frische Erdbeeren vom eigenen Balkon oder aus dem Garten! Sie schmecken nicht nur besser, sondern sind auch ganz sicher frei von Pestiziden. Wer keine eigenen Pflanzen hat, kann natürlich auch zu frischen Erdbeeren aus dem Supermarkt greifen.

 

Erdbeer- Kokos Shake

Erdbeer und Kokos harmonieren hervorragend miteinander. Botanisch werden Erdbeeren übrigens auch den Nüssen zugeordnet, vielleicht passen sie auch deshalb geschmacklich so gut zueinander. Die Kokosnussmilch gibt dem Ganzen eine exotische Note und hat deutlich weniger Kalorien als Sahne! Das perfekte Begleitgetränk für einen schönen Sonntagsbrunch!

Zutaten:

200 Gramm Erdbeeren

100 ml Kokosmilch

100ml Milch

1 Päckchen Vanillezucker

(Zubereitet in 15 Minuten)

 

Und so geht`s:

Die Erdbeeren kurz unter Wasser abspülen und Kelchblätter entfernen. Geben Sie alle Zutaten (bis auf zwei Erdbeeren zum Dekorieren) in einen Küchenmixer und lassen Sie das Gerät 2-3 Minuten laufen, bis keine großen Fruchtstücke übrigbleiben.

Erdbeer-Orange-Minz-Shake

Besonders erfrischend ist die Kombination Erdbeer-Orange-Minze. Und gesund sind alle Zutaten auch: Orangen und Erdbeeren sind kalorienarme Vitamin-C Spender und Minze wirkt beruhigend auf den Magen. Auch Joghurt ist im Vergleich zu Sahne gut für die Linie und spendet außerdem hochwertiges Eiweiß und VitaminB12.

Erdbeer Shake zubereiten

Zutaten:

200g Erdbeeren

200g Naturjoghurt

2 Orangen oder etwa 150ml Orangensaft

ein paar Zweige frische Minze

2-3 TL Honig oder Agavendicksaft zum Süßen

(Zubereitet in 20 Minuten)

 

Und so geht’s:

Schneiden Sie die Minze so klein wie möglich und pürieren Sie die Blätter gemeinsam mit den gewaschenen Erdbeeren. Den Joghurt hinzugeben und 1-2 Minuten zu einer cremigen Masse pürieren. Den Saft der gepressten Orangen hinzugeben oder alternativ 150ml Orangensaft hinzufügen und kräftig umrühren. Nun geben Sie je nach Geschmack das Süßungsmittel hinzu und füllen das Getränk in zwei hübsche Gläser. Zur Dekoration kann man einen Minzzweig in das Glas geben und je eine Erdbeere anschneiden und auf den Glasrand klemmen.

 

Meinungen zum Artikel

Produkte zum Artikel

Diese Einträge könnten Sie auch interessieren

Pflegetipps
Affenbaum
Agapanthus
Agave
Akelei
Aloe Vera
Alpinia
Alstroemeria
Amaryllis
Anemonen
Anthurien
Apfel
Aprikose
Aster
Baldrian
Bambus
Banane
Bärenfellgras
Bartblume
Basilikum
Begonien
Berberitze
Bergpalme
Birne
Blaukissen
Blauregen
Bogenhanf
Bohnen
Bonsai
Borretsch
Bougainvillea
Brombeere
Bromelie
Buche
Buchsbaum
Callas
Canna
Celosia
Chili
Chinaschilf
Christrose
Christusdorn
Chrysanthemen
Clematis
Cuphea
Dahlien
Dill
Drachenbaum
Efeu
Efeutute
Eiche
Elefantenfuß
Engelstrompete
Enzian
Erbsen
Erdbeere
Farn
Federgras
Feige
Fetthenne
Feuerdorn
Fichte
Ficus
Fingerhut
Flammenblume
Fleißiges Lieschen
Flieder
Flockenblume
Forsythie
Freesien
Fuchsie
Funkie
Gänseblümchen
Geißblatt
Gemeiner Bocksdorn
Geranie
Geranien
Gerbera
Ginster
Gladiolen
Glockenblume
Glücksfeder
Goldregen
Granatapfel
Grünlilie
Gurke
Haselnuss
Hechtkraut
Heidelbeere
Hibiskus
Himbeere
Holunder
Hortensie
Hyazinthen
Iris
Japanischer Ahorn
Jasmin
Johannisbeere
Kaffee
Kaktus
Kamelie
Kamille
Kapuzinerkresse
Kartoffel
Kastanie
Katzengras
Kirsche
Kirschlorbeer
Kiwi
Knöterich
Kokardenblume
Königskerze
Kornblume
Kresse
Krokus
Kugeldistel
Kürbis
Kurkuma
Lampionblume
Lauch
Lavendel
Levkoje
Liguster
Lilien
Lisianthus
Löwenmäulchen
Lupine
Magnolie
Maiglöckchen
Malve
Mandel
Mangold
Margeriten
Melone
Minze
Mittagsblume
Mittagsgold
Mohn
Möhren
Myrte
Narzissen
Nektarine
Nelken
Nordmanntanne
Oleander
Olivenbaum
Orangenbaum
Orchideen
Oregano
Pampasgras
Paprika
Passionsblume
Petersilie
Petunien
Pfingstrose
Pfirsich
Pflaume
Pilze
Plumeria
Primel
Radieschen
Ranunkeln
Ranunkelstrauch
Rasen
Rettich
Rhabarber
Rhododendron
Ringelblume
Rittersporn
Robinien
Rosen
Rosmarin
Rutenhirse
Salat
Salbei
Schafgarbe
Schilf
Schlafbaum
Schleierkraut
Schlüsselblume
Schneeball
Schneeglöckchen
Schnittlauch
Seerosen
Sommerheide
Sonnenblumen
Sonnenhut
Sprossen
Stachelbeere
Stechpalme
Steinbrech
Steinkraut
Stevia
Stiefmütterchen
Strelizien
Strohblume
Sumpfdotterblume
Tagetes
Tanne
Tausendblatt
Thuja
Thymian
Tomate
Tulpen
Tulpenbaum
Veilchen
Wasserdost
Weihnachtsstern
Weinrebe
Wicken
Winterheide
Yucca
Zauberglöckchen
Zaubernuss
Zinnie
Zitronenbaum
Zitronengras
Zucchini
Zwergpalme
Zwiebel
Zypresse