Haselnuss Rote Zellernuss

Corylus avella

Haselnüsse einmal nicht aus dem Supermarkt holen, sondern lieber selbst ernten? Die Sorte "Rote Zellernuss" lässt sich relativ leicht im Garten kultivieren und bringt zum Herbst schmackhafte Früchte mit rötlichen Schalen hervor. Blüten sind im März zu sehen. Die Pflanze kann 3 - 4 m groß werden und braucht nicht viel mehr als einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Da sie jedoch nicht selbstbestäubend ist, braucht sie eine andere Haselnusssorte als Bestäuber. Winterliche Temperaturen verträgt sie in der Regel ohne Probleme.

Details Haselnuss Rote Zellernuss

Anzahl
1 Pflanze
Art
Farbe
Rot
Lebensdauer
Wasserbedarf
Standort
Lieferhöhe
Blütezeit
Sonstiges
Wuchshöhe in cm
400
Topf / Container
2,0L

Pflegehinweise Haselnuss Rote Zellernuss

Haselnuss
Daniel Gründaum
Gartenfachberater
  • Da Haselnusssträucher zu den Tiefwurzlern gehören, sollten sie einen tiefgründigen Standort bekommen.
  • Der Boden sollte humusreich sein und Lehm enthalten, da jener viel Bodenwärme speichert, die die Pflanze zum Wachsen braucht.
  • Zwar gedeiht der Haselstrauch auch im Halbschatten, ein sonniger Platz ist aber vorteilhafter.
Pflegehinweise für Haselnuss
Haselnuss Rote Zellernuss von GartenXXL auf blumen.de
Bewertung 4.6/5
 derzeit nicht verfügbar

Versand:

Standard € 3,95 1-3 Tage (kann bei einigen Artikeln abweichen)
Spedition € 10,00 je Speditionsgut
Gratis Versand € 0,00 ab einem Bestellwert von 20€

Zahlungsmöglichkeiten:

            

Ähnliche Produkte