Schalerbse ´Kleine Rheinländerin´

braucht keine Kletterhilfe

Die "Kleine Rheinländerin" ist eine frühe und reich tragende Erbsensorte mit dunkelgrünen Körnern. Im Gegensatz zu anderen Erbsen kommt sie ganz ohne Kletterhilfe aus. In der Höhe erreicht sie insgesamt zwischen 30 und 40 cm. In jeder Schote befinden sich zwischen acht und zehn Körnern.

Der Portionsinhalt reicht für sechs laufende Meter. Zwischen März und Anfang Mai ist der optimale Zeitpunkt für die Aussaat. Sonnige bis halbschattige Standorte und regelmäßige Bewässerung sind die Grundpfeiler für den erfolgreichen Anbau.

Details Schalerbse ´Kleine Rheinländerin´

Art
Kategorie
Farbe
Lebensdauer
Wasserbedarf
Standort
beste Pflanzzeit
Wuchshöhe in cm
40
Portion

Pflegehinweise Schalerbse ´Kleine Rheinländerin´

Erbsen
Daniel Gründaum
Gartenfachberater
  • Geben sie der Erbse einen sonnigen Standort auf humusreicher, feuchter Erde.
  • Netze oder Maschendraht dienen als Stütze beim Wachstum der Kletterpflanzen.
  • Gießen Sie nur in langen Trockenphasen und während der Fruchtbildung.
Pflegehinweise für Erbsen
Schalerbse ´Kleine Rheinländerin´ von BALDUR-Garten auf blumen.de
Bewertung 4.7/5
 Produkt verfügbar

Versand:

Standard € 5,95 Lieferdauer ca. 5 Werktage

Zahlungsmöglichkeiten:

          

Ähnliche Produkte